Auf den Spuren von Sir Francis Drake, Kapverden (Santo Antao und Sao Vicente)

Inmitten des Atlantischen Ozeans warten die “Inseln des Grünen Kaps” auf ihre Entdeckung. Vor der Küste Afrikas gelegen, vulkanischen Ursprungs und voller lebendiger Traditionen bezaubern sie durch ihre kulturelle Vielfalt sowie ihre herzlichen und gastfreundlichen Einwohner. Lange Sandstrände und weite Steppenlandschaften, zerklüftete Gebirgslandschaften und quirlige Hafenstädte mit farbenfrohen Märkten bieten dem Besucher eine große Naturvielfalt und unzählige neue Eindrücke. Gehen wir den Geheimnissen der atemberaubenden Bergwelt und ihrer liebenswerten Bevölkerung wandernd auf die Spur und entdecken dabei eine ganz besondere Seite Afrikas … hautnah.

Bei den Kapverdianern spürt man die positive Energie Afrikas: Freundlichkeit, Entspanntheit und Rhythmus im Blut. Dabei ist jede Insel der Kapverden für sich etwas Besonderes, sowohl von der Landschaft her als auch von den Menschen.

Kapverdische Inseln: Geführte Trekkingreise

Tolle Sandstrände und Küsten, fruchtbare Bergregionen und bizarr anmutende Vulkane, die spektakulären Schluchten auf Santo Antão

Die schönsten Geheimtipp-Wanderungen auf drei Inseln erleben

Termin:
Anreise: 04/01/2017 (Mittwoch)
Abreise: 14/01/2017 (Samstag)

Anreise: Flug nach Sal (SID), Aluguer Transfers, Fähre nach Santo Antao von Sao Vicente

Unterkunftsart: Pansion, Apartment und Hotel

Schwierigkeitsgrad: Mittlere Gehzeiten von 5-6 Stunden. Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter. Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.

Reiseverlauf:

  1. Flug nach Sal (SID), Busfahrt nach Santa Maria (30 Minuten), Übernachtung in Hotel. Alternativ: Saline von Pedra Lume, Salz Grubenfeld
  1. Inlandsflug mit der Cabo Verde Airlines von Sal nach Sao Vicente, Sao Pedro Fischerdorf und kurze Wanderung zum Leuchtturm Ponta do Farol 6 km (GZ: 2 Std., + 500 m) Übernachtung in Hotel.
  2. Monte Verde („Grüne Berg”)–  “Königstour” auf den höchsten Berg Sao Vicente, danach Salamansa Fischerdorf. Der schweißtreibende Aufstieg über steile Pfade wird belohnt mit Gipfelglück (750 Meter) und Ausblicken auf die Bucht von Mindelo.
    Alternativ: Baia das Gatas – Calhau einfache Strandwanderung. Baden in Calhau Bucht. 7 km (GZ: 2 Std., + 0 m) Übernachtung in Hotel.
  3. Fähre von Mindelo (Sao Vicente) nach Porto Novo (Santo Antao)
    Lebendiges Paul-Tal
    Vom Covakrater nach Vila des Pombas, 1.380 Meter in Abstieg. Das berühmte Paul-Tal ist grün und zählt zu den fruchtbarsten Gebieten der Kapverden, hier werden vor allem Papayas, Avokados, Süsskartoffeln, Maniok und Kaffee angebaut. Wir unternehmen eine Wanderung und entdecken das Tal zu Fuß. 15 km (GZ: 2 Std., + 100 m)  Übernachtung in Pansion.
  4. Küstenwanderung Ponta do Sol – Pedracin Village
    Wir wandern entlang grandioser Steilküsten auf alten Steinpfaden von Ponta do Sol nach Cruzinha da Garça. GZ ca. 5 Stunden. Unterwegs passieren wir das farbenfrohe, kleine Dorf Fontainhas, das malerisch auf einem schmalen Felsrücken thront. Mit seinen bunt bemalten Häusern zählt das Dorf neben der schroffen Küstenlinie zum beliebtesten Fotomotiv auf dieser spektakulären Wanderung.
    Ponta do Sol – Fontainhas – Cruzinha da Garca – Cha de Mar – Pedracin 18 km, (GZ: 2 Std., + 800 m)  Übernachtung in Hotel.
  5. Auf abenteurlichen Pfad über einen Pass zur Küste
    Diese wenig bagangene Wanderung belohnt den Wanderer im ersten Teil mit herrlichen Ausblicken.
    Pedracin – Aranhas – Cruzinha de Garca – Cha Igreja  – Boca de Ambas as Ribeiras 17 km,
    (GZ: 7 Std., + 600 m)  Übernachtung in Hotel.
  6. Eine der schönsten Wanderung der Insel neben Regenauffangbecken
    Cuculi – Joao Alfonso – Espongeiro – Corda – Coculi 15 km, (GZ: 7 Std., + 1.200 m)  Übernachtung in Hotel.
  7. Xoxo Wasserfälle
    Entdeckung von 3 spektakulären und versteckten Wasserfällen. Keine Reiseveranstalter bringt Gruppen zu diesem Reiseziel! (GZ: 5 Std., + 500 m)  Übernachtung in Pansion.
    Alternativ: Tropische Garten von Ribeira Grande

Option: Flug nach Sal und eine Woche Verlängerung in einem All Inclusive Hotel von Sal ist möglich!

kalandtura_forminguinhas_santo_antao_zoldfok

  1. Aufstieg durch einen Felskessel und Panoramablick auf ein grünes Tal
    Lombo de Beatriz – Rabo Curto – Agua das Caldeiras – Covakrater (GZ: 5 Std., + 1.100 m)  Übernachtung in Pansion.
  2. Zum Pico da Cruz 1.585 Meter, Panoramaweg zu einem Aussichtsberg
    Diese aussichtsreiche Wanderung führt auf dem Hauptkamm der Insel entlang, zur Linken das durch die Feuchtigkeit der Passatwolken grüne Santo Antao, zur Rechten der trockene und fast vegetationslose Teil der Insel.
    Lombo de Figueira – Pico da Cruz – Lombo de Figueira (GZ: 3 Std., + 300 m)  Übernachtung in Hotel.
    Fähre von Porto Novo (Santo Antao) nach Mindelo (Sao Vicente)
    Die Stadt mit ihren unzähligen Künstlern wird von vielen als kulturelles Zentrum der Kapverden gehandelt. Wer mag, kann abends eine der belebten Bars besuchen und dabei vielleicht einem Auftritt aus der lokalen Musikszene lauschen.
  3. Abschied von Cabo Verde
    Inlandsflug mit der Cabo Verde Airlines von Sao Vicente nach Sal
    Heimreise: Rückflug von Sal

Eine Woche Verlängerung in einem All Inclusive Hotel von Sal ist möglich!

Reiseleitung: 400 EUR pro Person (2 deutschsprachige Reiseleiter)

Budget: ca. 800 EUR
(inclusive Flug nach Sal und zurück, Inlandsflüge mit der Cabo Verde Airlines von Sal nach Sao Vicente und zurück, Fährüberfahrt von Sao Vicente nach Santo Antao, Transfers auf Sal, Sao Vicente und Santo Antao ab/bis Flughafen , 9 Übernachtungen im Doppelzimmer bzw. Studio (2er-Belegung), Selbsversorgung 1x Abendessen + tägliches Essen)

Selbstversorgung: Wir schlagen ihnen immer eine Unterkunft vor, aber sie können sich auch für eine Akkomodierung eines höheren Niveaus entscheiden.

Für weitere Details senden Sie bitte eine Email: zarandokkaland@gmail.com

kalandtura_calhau_obol_sao_vicente_zoldfok